Konzerte

Förderverein Landesgartenschau
Bad Schwalbach 2018 e.V.

Erfolgreiches Klavierfestival im Bad Schwalbacher Kurhaus!

Der Förderverein Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018 e.V. holte zwei Weltstars nach Bad Schwalbach. Mit diesem Festival soll angeknüpft werden an eine alte Tradition, als viele renommierte Künstler mit ihren Gastspielen das Kulturleben in Bad Schwalbach bestimmten. – In seinem Grußwort auf der zweiten Seite des Programmheftes schreibt der 1. Vorsitzende des Fördervereins Karl-Heinz Petry:

„Brauchen wir Musik? JA!! Sie bringt Gleichgewicht in unseren Seelenhaushalt, sie lässt uns das erleben, was man nicht in Worte fassen kann.“

400 Konzertbesucher erlebten an zwei aufeinander folgenden Sonntagen im Festsaal des Bad Schwalbacher Kurhauses zwei Klavierkonzerte vom Feinsten.

Erik Reischl spielte Werke von Frédéric Chopin und Wolfgang Amadeus Mozart. „Zügelloses Temperament“ – „Klangzauberei“ – „ein Gespür für feinste Klänge“ werden dem Künstler immer wieder von Presse und Publikum attestiert.

Mit seinen virtuosen, wie auch einfühlsamen Interpretationen begeisterte er auch in Bad Schwalbach das Publikum, das sich von ihm mitreißen ließ, eine Zugabe nach der anderen einforderte und ihm stehenden Applaus schenkte.

Nur eine Woche später saß Anna Tyshayeva am Flügel, den sie geheime Geschichten erzählen, vor Schmerz klagen oder vor Freude jubilieren lassen kann. Werke von Franz Liszt und Sergej Rachmaninow standen auf dem Programm. Mit der Musik dieser beiden Komponisten und einer pianistischen Meisterleistung spielte sich die Künstlerin in die Herzen der Konzertbesucher, die sich mit Standing Ovation für einen musikalischen Hochgenuss bedankten.

Das große Interesse des Publikums macht den Initiatoren Mut, auch im nächsten Jahr zwei Klavierkonzerte zu veranstalten. Im Sommer und im Herbst 2019 wird der große Festsaal im Kurhaus wieder ein Ort der Musik und der Begegnung werden.