Termine und Veranstaltungen

Forderverein Landesgartenschau
Bad Schwalbach 2018 e.V.

„Unsere Landesgartenschau 2018 – ein Märchensommer!!! – Und jetzt??“

Fast ein halbes Jahr befand sich unsere Stadt in einem positiven Ausnahmezustand. Außer uns Bad Schwalbachern schlenderten Besucher aus den umliegenden und weiter entfernten Städten und Gemeinden zu hunderten durch die neu angelegten Täler, bewunderten die Blütenpracht, ließen sich von erfahrenen Fachleuten gärtnerisch beraten, begeisterten sich ob der vielfältigen kulturellen Angebote, fanden Besinnlichkeit beim täglichen ökumenischen Reisesegen und bei Gottesdiensten, erholten sich in Ruhezonen unter Bäumen oder erfrischten sich mit dem von den Brunnenfrauen angebotenen Heilwassern. Viele zogen den köstlichen Apfelwein im Landhaus vor und konnten beobachten, wie die neu angelegten Spielplätze von den Kindern bevölkert wurden.
Neu angelegte Wege ließen Gewohntes bald vergessen.

Waren es im Frühling die sich überblühenden Wiesen mit Tulpen und Osterglocken, so wechselte der Sommerflor mit seinen warmen Farben – und auch die Herbstblumen haben ihren Reiz. So schnell geht der Sommer in den frühen Herbst über und so schließen die Tore der Landesgartenschau am 7. Oktober.

Wir blicken auf einen Märchensommer zurück. Und jetzt???

Aufregende Monate liegen hinter uns – Monate, in denen sich viel für uns Bürgerinnen und Bürger verändert hat. Ich denke nicht nur an die vielen Veränderungen, die das Bild Bad Schwalbachs äußerlich geprägt haben – geändert hat sich auch unser Lebensgefühl. Wir sind in diesen Monaten zusammengerückt, haben ein Gespür dafür bekommen, wie wichtig es ist, uns für unsere Stadt verantwortlich zu fühlen. Die Landesgartenschau hat ein Ende, aber für uns geht es weiter. Wie können wir die Energie dieses Miteinander, diese einmalige Chance mitnehmen in die Zukunft unserer Stadt?

Am Sonntag, 04. November 2018 lädt die Kulturvereinigung Bad Schwalbach um 16:00 Uhr zu einer Foto-Ausstellung in den Alleesaal ein.
Dr. Ulrich Hombach hat nicht nur die Landesgartenschau fotografisch begleitet, sondern schon bevor die Arbeiten in den Tälern begonnen haben, den alten Zustand dort bildlich festgehalten. Die Fotos werden in den Nebenräumen des Alleesaales präsentiert.

Zum Thema:
„Landesgartenschau Bad Schwalbach2018 – ein Märchensommer!!! Und jetzt??“

findet anschließend um 17:00 Uhr eine Podiumsdiskussion statt mit Bürgermeister Martin Hußmann, Landrat Frank Kilian, Theresa Schmitt, Karl-Heinz Petry und der Bürgermeisterin von Gießen, Frau Gerda Weigel-Greilich, die berichten wird, in wie weit Gießen von der letzten Gartenschau profitiert und was Gießen daraus gemacht hat.

Zu dieser Podiumsdiskussion lädt der Förderverein Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018 e.V. alle Bürgerinnen und Bürger und die Vertreter aller Vereine herzlich ein.

Wir freuen uns auf Sie!!